News
Aktuelles zum Projekt

Die "Partnerschaft für Demokratie - Wuppertal" wird in diesem Jahr folgende Projekte unterstützen und mit den Partnern umsetzen:

"Das sind Wir":

Dieses Projekt hat zum Ziel, ein Bürgerparlament zu schaffen. Dieses Parlament soll Ausschüsse zu diversen Themen bilden. Dabei steht im Vordergrund, dass parlamentarische und demokratische Prozesse nähergebracht und die Meinungs- und Willensbildung gefördert werden sollen. Im Rahmen des Projektes sollen Seminare, Schreibwerkstätten und Exkursionen angeboten werden. Projektträger ist die "Diakonie" in Kooperation mit dem Swane-Cafe und dem Katholischen Bildungswerk.

"Vorurteile in den Köpfen":

Bei diesem Video-Kunstprojekt soll Geflüchteten ein öffentlicher Raum geboten werden. Die hierzu geführten Interviews werden visuell und mit Ton auf "Riesenköpfen" projeziert und auf einschlägigen, öffentlichen Plätzen gezeigt. Projektträger ist die "Alte Feuerwache an der Gathe" in Kooperation mit Künstlern, Startpunkt und der "Flüchtlingshilfe Nordstadt".

"Demokratie und Toleranz":

Das Thema Menschenrechte soll mit Kindern in einem Kunstprojekt behandelt werden. Über das Medium Malen sollen Kinder für das Thema sensibilisiert werden und zu Einzelthemen Bilder entwerfen. Die Ergebnisse sollen im Rahmen einer Ausstellung im Stadtteil gezeigt werden. Projektträger ist die "Diakonie" in Kooperation mit dem Jugend- und Begegnungszentrum in Vohwinkel.

"Das Baumhauscamp":

Erlebnispädagogischer Ansatz zur Begegnungs- und Interaktionsförderung im Stadtteil im Rahmen der dortigen Flüchtlingsarbeit der Gemeinde. Projektträger ist die Evangelische Kirchengemeinde Wichlinghausen.

"Demokratie und Toleranz":

An Seminartagen sollen Workshops zum Thema "Demokratie und Menschenrechte" angeboten werden. Hierzu werden Referenten eingeladen, welche mit den Trainer_innen und neuzugewanderten Jugendlichen des Vereins "Kultsport" die Tage durchführen. Projektträger ist der Verein "Kultsport".